Das „papierlose“ Büro ist in aller Munde und vielleicht auch ein Ideal, nicht nur aus Umweltgedanken.

Das Schlagwort PAPERLESS bezeichnet aber im eigentlichen Sinne den reduzierten Papierverbrauch
(less = weniger) und nicht den gesamten Verzicht auf Papier. Eine Reduktion des Papiergebrauchs auf notwendige Dokumente und Informationen würde allerdings den Alltag in vielen Bereichen erleichtern, beschleunigen und zu effektiverem Arbeiten führen.

Das „papierreduzierte“ Büro ergibt sich aber nicht mal ebenso. Angepasste Realisierungen müssen gefunden werden. Ermittlung von Soft- und Hardware, zuständigen Mitarbeitern und internen Datenstrukturen gehören genauso dazu wie die Bereitschaft sich auf die Umstellung einzulassen.

Welche Dokumente sollen archiviert werden, welche müssen im Original aufbewahrt werden?

Dokumente selber scannen oder einen Dienstleister beauftragen?

Mobilscanner, Standscanner oder App?

Benennung der Dateien? Speichern lokal oder in der Cloud?

Es gibt viele Ansätze und Möglichkeiten von Input – Datenput – Output.

Letztendlich soll der paperlesse Weg zum effektiverem und stressfreierem Umgang mit der zunehmenden Datenflut führen und die Umwelt bleibt auch nicht außen vor.

Gemeinsam mit Ihnen besprechen wir gezielt die Anforderungen, Voraussetzungen und Lösungen.

Wir beraten Sie gerne bei der Umstellung ihrer papierbasierten Arbeitsabläufe, hin zu digitalen Arbeitsprozessen! info@prima-buero.de oder rufen Sie uns an unter 07643 – 93326 11